Home / Aktuelles / Tri-Team Sommerfest 2021

Tri-Team Sommerfest 2021

Nach der langen Zeit der Entbehrung konnte sich die Tri-Team-Familie Ende Juli endlich wieder treffen. Den Rahmen bildete dieses Mal ein Sommerfest. Dabei stand ausnahmsweise nicht der Sport im Vordergrund, sondern gute Gespräche, Kultur und Kulinarik. Es war ein wunderbarer Abend auf der von den Gastgebern Ricki und Paula Sum bestens vorbereiteten Waslranch in Triftern. Den Mann am Grill gab einmal mehr Schos Birkeneder, der die rund 60 Gäste gewohnt souverän mit allerlei Köstlichkeiten verwöhnt hat. Eine schier unerschöpfliche Getränkeauswahl sowie Salate und Kuchen rundeten das kulinarische Angebot ab. Die Kosten wurden komplett vom Verein übernommen.

1. Vorstand Günter Liedl begrüßte alle Gäste und machte einen kurzen Saisonrückblick. Obwohl der Wettkampfbetrieb stark eingeschränkt war, gab es einige sehr bemerkenswerte Leistungen z. B. von Ingrid und Georg Birkeneder sowie von Alois Putz. Anschließend las Rich Geier aus seinem Buch "Ra(n)dgeschichten", in dem er seine persönlichen Reiseerlebnisse aus den 1980er und 1990er Jahren auf humorvolle Art verarbeitete. Höhepunkt des kulturellen Teils war das Konzert von Singer/Songwriter Mr Jones, der erstmals exklusiv für das Tri-Team die Bühne betrat. Dabei gab er nicht nur Coversongs und eigene Lieder zum Besten, sondern flocht zwischen den Songs auch immer wieder witzige Anekdoten ein. Die Erlöse aus dem kulturellen Teil kamen allesamt einem guten Zweck zugute. 300 Euro wurden für Buchspenden von Rich Geier an die Hilfsorganisation Plan überwiesen. Die Gage für das Konzert von Mr. Jones sowie die Erlöse aus dem CD-Verkauf in Höhe von 430 Euro gingen an die Organisation "Kobold Freddy hilft" von Woife Berger.

Der laue Sommerabend klang mit vielen guten Gesprächen aus. Man hatte sich zum Teil lange nicht mehr gesehen und es gab wahrlich viel zu erzählen. Es war einfach wunderschön und hat unheimlich gut getan! (gr)

zurück

Aktuelles