Furioser Saisonstart für das Tri-Team Triftern

Dieter Pfannenstein bestätigte seine Form mit Platz 2 beim Halbmarathon. Quirin Geier sicherte sich über 5,8 km den 3. Platz

 

Am 2.4.2017 fand der 12. Weko-Lauf in Pfarrkirchen statt und das Tri-Team war auf allen Distanzen sehr erfolgreich vertreten.

Los ging es mit dem Schülerlauf bei dem eine Strecke von einem Kilometer zu bewältigen war. Hier überzeugte Maxl Hillig in einer Zeit von 3:26,4 min und überquerte damit als Erster bei den männlichen Schülern die Ziellinie.

Weiter ging es mit dem Hobby- (5,8 km) und dem Volkslauf (11,2 km). Beim Hobbylauf waren Quirin Geier, Lisbeth Eder 31:18,3 Gesamt 22 AK 3), Christa Gobmeier (33.09,3 Gesamt 32 AK 5), Chiara Sirko 33:49,0 Gesamt 39 AK 5)und Peter Hillig (31:42,0 Gesamt 32 AK 4) vertreten. Quirin Geier konnte dabei in einer Zeit von 23:10,5 min seine Altersklasse für sich entscheiden was der hervorragenden Gesamtrang 3 bedeutete. Zeitgleich startete der Volkslauf bei dem Andi Niemöckl (44:05,4 Gesamt  6. AK Pl. 2) an den Start ging.

Last but least fiel um 10.15 der Startschuss für den Halbmarathon - das Highlight des Tages. Hier konnte Dieter Pfannenstein in einer Zeit 1:22:16,8 Std. den zweiten Platz aller Teilnehmer für sich entscheiden. Ebenfalls mit dabei waren auf diesem anspruchsvollen Kurs Thomas Eder (2:15:19,2 Gesamt 117 AK 4), Johann Sirko (1:41:21,2 Gesamt 50 AK 6) und Wolfgang Eder (1:54:26,1 Gesamt 95 AK 8). Bei den Damen sicherte sich Monika Friedrich in einer Zeit von 2:02:49,2 Std. den ersten Platz in Ihrer Altersklasse.

Wir gratulieren allen Finishern und wünschen viel Erfolg für die kommende Saison.  (dh)

 

 

zurück