Ligateam verteidigt Tabellenführung

Tri Team auf zweiten Platz beim Regionalligawettkampf in Schongau

Am Sonntag 27.07.2015 trafen sich die Athleten, Betreuer und Fans um 4:30 in Marktl, um sich dem vorletzten Wettkampf der Regionalliga in Schongau zu stellen. Ziel war die Tabellenführung zu halten bzw. auszubauen. Um 9:00 Uhr morgens fiel der Startschuß für die Olympische Distanz. Die Mannschaft um Alex Bonauer, Daniel Rennertseder, der sich von der Langdistanz in Roth schon sehr gut regeneriert hatte, Chris Bonauer, Gabriel Bauernfeind und  Andi Niemöckl sprang in das gut temparierte Wasser des Lechs. Nach einer guten Schwimmleistung über die 1,5 km konnten sich Alex und Daniel in eine der vorderen Radgruppen einreihen. Die restlichen drei Mann begaben sich kurz nach Ihnen ebenfalls auf die Radstrecke. Über die hügeligen 40 km konnten nochmals Plätze gut gemacht werden. Die Kopfsteinpflasterpassagen durch Schongau ließen bei manchem ein Gefühl von Paris-Roubaix aufkommen. Beim abschließenden Lauf über 10 km wurde noch hart um Platzziffern gekämpft. Nach dem Zieleinlauf konnte die Mannschaft folgende Ergebnisse für sich verbuchen:

Alex Bonauer      1:58:17     Platz 3    was auch zugleich den 3. Platz der Bayerischen Meisterschaft bedeutet.

Daniel Rennertseder    1:59:04      Platz    6

Chris Bonauer             2:06:43       Platz   34

Gabriel Bauernfeind     2:09:12      Platz   40

Andi Niemöckl              2:13:53      Platz   54

Dies führte zu einem grandiosen 2. Platz hinter Team Ice House Bayreuth. Somit konnte die Tabellenführung in  der Regionalliga vor dem Team Ice House behauptet werden. Jungs echt super, Gratulation.

Am 2. August ist der letzte Ligawettkampf in Regensburg Start 13:00 Uhr am Dultplatz, unser Team freut sich über jegliche Unterstützung der Fans. Es gilt die Führung zu verteidigen.

Super Burschen weiter so!

zurück