„Run&Race around the world“ in der Whats App „Tri-Team Sport Aktiv“ Vereinsgruppe

Ab dem 1. April 2022 wollen wir virtuell 1x um die Erde Laufen & Radeln!

"Run&Race around the world" läuft folgendermaßen ab:

Jeder in der Tri-Team Vereinsgruppe kann ab Freitag, 1. April seine gelaufenen und/oder geradelten Kilometer in die Whats App Gruppe schicken. Das Ganze ist natürlich freiwillig. Ich (Edwin Strobl - 1. Vorstand) werde dann jeden Monatsende die Gesamtsumme ermitteln und als Monatsabschluss in die Gruppe stellen. Zudem starte ich in Google Maps unser „Run&Race around the world“, in dem ich von Triftern beginnend eine Tour Richtung Westen starte. In Portugal ziehe ich dann eine gerade Linie über den Atlantik nach Amerika usw. Dieses Routenbild stelle ich dann jeden Monat auch in die Gruppe!

Das Ganze machen wir so lange bis wir 1x um die Erde gelaufen und geradelt sind.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ein Monat ist vergangen und wir sind von Triftern westlich quer durch ganz Europa und über den Atlantik. Von New York gings dann runter zum Endpunkt des legendären Radrennens "Race arcross America", wo wir die Originalstrecke bis nach Oceanside nahe San Diego fuhren.

Derzeitiger Stand (1. Mai 2022): 12.842 km

 

Jetzt haben wir den Mai auch schon hinter uns! Die beiden Birkeneders haben jeweils ihre 226 km auf Hawaii absolviert. Wir "Normaltriathleten" sind derweil weiter Richtung Los Angeles an Long Beach vorbei Richtung Kanada und Alaska. Ab Fairbanks-Hot Spring enden allerdings die Straßen. Von nun an geht´s auf gerader Linie Richtung Bering Straße. Über den Kontinent nach Ostsibirien gibts wieder keinerlei Straßen. Erst ab Magadan beginnt ein dürftiges Straßennetz Richtung Jakutsk!

Derzeitiger Stand (1.Juni 2022): 24.287 km

Am Sonntag, den 26. Juni, mit dem Ironmanabschluss von Schos Birkeneder in Frankfurt (222,2km - ohne die 3,8 Schwimmkilometer) haben wir die Erde digital in 87 Tagen erfolgreich umrundet. Wohlbehütet sind wir wieder am Startpunkt der "Waslranch" beim Ricky Sum angekommen.

In der Regel misst man den Erdumfang entlang des Äquators. Der genaue Erdumfang beträgt hier 40.075,017 km. Wird der Erdumfang entlang der Pole gemessen, beträgt er nur 40.007,863 km.

Die rund 4.000km weniger sind dem Umstand geschuldet, dass wir nicht genau entlang des Äquators gefahren sind.

Stand (26. Juni 2022): 35.980km